Sponsoren Zusammenfassung 1.png


Roßleben spielt nur Unentschieden gegen Kraja

In einem niveauarmen Spiel konnte sich Roßleben gegen eine ersatzgeschwächte Krajaer Elf nicht durchsetzen und musste sich mit einem Unentschieden begnügen.

Den besseren Start in die Partie hatten die Gäste aus Kraja. Nach einer Schlafeinlage der Roßlebener Abwehr bekam Michael Hotze bereits nach 12 Minuten den Ball vor die Füße und musste den Ball nur noch über die Linie befördern. Roßleben versuchte sofort, das Ergebnis zu korrigieren. Nach einem langem Ball stand Daniel Hartung am langen Pfosten frei. Seinen Schuss konnte jedoch der Krajaer Schlussmann noch entschärfen. Kraja konzentrierte sich weitestgehend nur noch auf Ergebnisverwaltung. Ein Schuss von Falko Dvoracek konnte gerade noch an die Latte gelenkt werden. Trotz der durchaus engagierten Leistung beider Mannschaften, passierte bis zur Halbzeitpause nichts mehr und so ging es mit der knappen Führung der Gäste in die Kabine.

Auch nach der Pause gab es keine großen Veränderungen in der Spielweise der Mannschaften. Roßleben erhöhte den Druck. Jedoch war die Spielweise gegen tiefstehende Krajaer zu kompliziert, so dass sich kaum Torchancen entwickelten. In der 60. Minute gab es den ersten großen Aufreger der 2. Halbzeit. Mathias Lottermoser hatte die Kugel über die Linie gedrückt. Jedoch hatte das Schiedsrichtergespann ihn wegen Abseits zurückgepfiffen. Nach dieser Chance versuchten die Roßlebener weiter zum Ausgleich zu kommen und nahmen das Spiel nunmehr vollends in die Hand. Letztlich wurden die Roßlebener Mühen kur vor Spielende belohnt. Danny Pfohl war es, der in der 85. Spielminute sich gegen seinen Gegenspieler durchsetzte und zum umjubelten Ausgleich traf. Roßleben gab sich mit dem Unentschieden nicht zufrieden und spielte weiter direkt nach vorn. Den Gästen verließ zunehmend die Kraft. Jedoch konnte die Gästen das Unentschieden noch über die Zeit retten.

SV KALI Roßleben

Ralf Babuke, Florian Müller, Mathias Lottermoser, Chris Fleischer, Marco Worbs, Falko Dvoracek, Daniel Hartung, Danny Pfohl, Kevin Lehnert (79. Min. Michael Schreiter), Robert Mundin (63. Min. Leon Große), Tom Nowosadka

weiter im Kader: Michael Drost

0:1 Michael Hotze (12. Minute)

1:1 Danny Pfohl (85. Minute)

Joomla Template by Joomla51.com